Apr 25 2008

3. Tag: Keine Möbel, aber dafür ein Auto gekauft

Published by bernd at 02:53 under USA

Bernd:

Fangen wir mit dem guten an: Heute hatten wir wieder traumhaftes Wetter. In der Sonne bestimmt ca. 26 Grad, sowie wolkenloser Himmel. Einfach traumhaft…

Der Nachteil: Heute sollte ja eigentlich ein Großteil unser Möbel angeliefert werden, deshalb mußte einer von uns zu Hause bleiben. So mußte ich heute morgen alleine zur Bank fahren um unser Konto bei der Bank of America zu eröffnen, während Nicole auf die Anlieferung der Möbel gewartet hat.

Leider kamen die Möbel jedoch nicht. Angeblich hätte uns der Fahrer nicht angetroffen… Mitte nächster Woche soll nun erneut unser Bett und Wohnzimmer angeliefert werden. Bis dahin müssen wir noch auf unserer mitgebrachten Luftmatratze schlafen. So ein Mist.

Das ärgerliche ist desweiteren, daß ja den ganzen Tag jemand bei uns zu Hause sein mußte und wir so nicht viel zusammen erledigen konnten.

Aber heute Abend sind wir dann noch losgefahren und haben uns nach einem Auto erkundigt. Nachdem wir 4 Händler abgefahren hatten, haben wir uns final nun für einen VW Rabbit entschieden. Das ist ein Kleinwagen, den auch Nicole gerne fährt.

Fotos findet man hier.

Hier haben wir ein attraktives Leasingangebot erhalten und das Auto für 2 Jahre geleast. Wir mussten uns zudem beeilen, da wir den Leihwagen ja nächste Woche Mittwoch bereits abgeben müssen und ich am Donnerstag anfange zu arbeiten.

So hat alles gut geklappt. Wir können unser Auto am Dienstag abholen. :-)

Wenn jemand meint, man müsste in Deutschland viel Papierkram unterschreiben, wenn man ein Auto kauft, dann sollte er mal in die USA kommen.

Bestimmt 10 Verträge / Erklärungen etc. musste ich unterschreiben…

Sobald wir unsere SSN Ausweis haben, können wir auch unsere US Führerscheine beantragen. Wir sind gespannt…

Das “Programm” für morgen: Bank (Nicole muß noch die Kontoeröffnung unterschreiben), Autohändler (restliche Unterlagen vorbeibringen und Autoversicherung abschließen), Einkaufen und abends fahren wir zu einem Stadtfest. Am Samstag wollen wir vielleicht -bei schönem Wetter- mal einen 1/2 Tag ausspannen und zum Strand in die Berge fahren.

Comments are closed at this time.