23. Dezember 2016: Dies und Das

Bernd:

 

Die letzten Monate gingen viel zu schnell vorbei. Im Oktober haben wir Sarah’s 6. Geburtstag gefeiert. Sarah durfte 7 Freunde einladen und wir sind zu einem Pottery Studio gefahren. Hier konnten die Kinder ihr Pottery anmalen, was im Anschluß gebrannt wurde.  Das hat allen gefalle und war mal was anderes.   

Sarah und mir hat das so gut gefallen, daß wir beide am Wochenende dort noch mal zum Vater/Tochter Date hin sind.  Ansonsten haben wir die Zeit für Pizza- und Toast Hawaii backen genutzt.  Sarah war ganz stolz, daß sie mal das Essen zubereiten durfte.

 

Im November war ich zum ersten mal Schrottflinte schießen.  Der Kurs hatte eine traumhafte Aussicht über die Hügel, aber nach gut 1 ½ Stunden hatte ich auch genug. Mein Trainer war sehr gut und nett, aber das Schrotflinte wiegt schon was und hinterlässt einen Wiederstand. Meine Schulter war zwar nicht blau, aber es wurde schon leicht schmerzhaft.

Das nette „Baumgesicht“ hat Nicole auf einem Art Festival gefunden. Es besteht aus Zement, welches an jedem Baum angebracht werden kann. War bei den Nachbarn auch direkt ein Knaller…  Zwischentzeitlich habe ich Sarah zwei mal zum Mittagessen in der Schule besucht, die hier ein kleines „Fort Knox“ ist.  Die Türen sind stets abgeschlossen und man muß sich ausweisen um Zugang zu gekommen.  Auf einem anderen Artfestival haben wir übrigens das Vogelhaus erstanden.  Beim Parents Night Out sind wir zum bowlen gegangen, was zwar sehr nett war, aber leider hat Nicole mir keine Chance gegeben. Irgendwie habe ich dieses Spiel viel leichter in Erinnerung.

 

 

Comments are closed.