Archive for Januar, 2014

01.01.2014: Frohes Neues Jahr

Mittwoch, Januar 1st, 2014

Bernd:

Wir wünschen allen Freunden, unserer Familie und den Lesern ein Frohes Neues Jahr 2014.

“When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down ‘happy’. They told me I didn’t understand the assignment, and I told them they didn’t understand life.”  ― John Lennon

Das Jahr 2013 war sehr ereignisreich für uns und genauso geht es in 2014 weiter.

Das Hightlight für mich war letztes Jahr sicherlich, dass wir amerikanische Staatsbürger geworden sind. Ich muß gestehen, daß ich doch extrem nervös bei unserem Staatsbürgerschaftstest war. Man sollte meinen, daß man nach drei Studienabschlüssen die Nervosität vor Prüfungen verliert. Dies ist jedoch nicht der Fall :-)

Wir leben jetzt fast ein Jahr in dem ländlichen Bonaire, GA, und freuen uns sehr in zwei Wochen nach Alpharetta, GA, umzuziehen. Ab dem 1. Februar habe ich eine neue berufliche Herausforderung angenommen auf die ich mich sehr freue. Zudem bietet Alpharetta  eine kaum endende Vielfalt an Dingen zu unternehmen. Nicole und ich sind schon ganz begeistert von der neuen Gegend, der Möglichkeit neue Freunde dort zu finden, und Neues zu entdecken. Natürlich werden die nächsten Wochen (wieder) anstrengend, da es heißt den Umzug zu organisieren und einen neuen Kindergarten zu finden. Mein alter Arbeitgeber in Deutschland (@ Viele Grüße an Peter G.) hat immer gesagt: Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Wer dies nicht akzeptiert und sich zu eigen macht, geht beruflich unter.

Die Umsiedlung in die USA hat uns privat bereichert. Dies ist nicht monetär gemeint; vielmehr meinen wir unseren Horizont erweitert zu haben, in eine neue Kultur eingetaucht zu sein und vieles durch einen anderen Blickwinkel zu sehen.

Obamacare ging sicher durch alle Medien in 2013. Ich kann immer noch nicht nachvollziehen wie borniert mache Amerikaner sein können, die in einer Krankenversicherung den Verlust ihrer individuellen Freiheit sehen.

Ich bin gespannt, was wir von unserer Bucket Liste 2014 streichen können und freuen uns auf ein neues tolles Jahr in unser “neuen” Heimat, den USA.