Archive for Dezember, 2013

05.12.2013: Die Spendenbereitschaft der Amerikaner

Freitag, Dezember 6th, 2013

Bernd:

Die Amerikaner sind keine großen Freunde von gesetzlichen Reglementierungen. Jegliche Auflagen oder Einschränkungen werden oft als negativ angesehen. Vor diesem Hintergrund kann man vielleicht nachvollziehen, daß es hier keinen Mindesturlaub, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, gesetzliche Ladenschlußzeiten oder ähnliches gibt.

Jedoch ist die Spendenbereitschaft der Amerikaner bemerkenswert. Auf der Arbeit unterstützen wir momentan ein Programm, welches hilfsbedürftigen Familien zu Weihnachten eine Freude machen möchte. Über eine Agentur versuchen wir Geschenke für eine hilfsbedürftige Familie zu sammeln, die sich leider keine Weihnachtsgeschenke leisten kann.

Und so kaufen einige Mitarbeiter Geschenke für die Familie. Dies mag sich nicht so beeindruckend anhören, jedoch:

Einer der am geringsten entlohnten Mitarbeiter (beschäftigt hier über eine Leihfirma - wir reden hier von einem Stundenlohn von unter $9) kauft/spendet eine neue Kinderjacke für die Familie. Die Jacke kostet gut $30 oder mehr. Bedenkt man, dass dieser oben genannte Mitarbeiter noch nie eine Krankenversicherung hatte und von weniger als $1,600 brutto leben muß, dann finde ich dies einfach beeindruckend.