Archive for Juli, 2010

Jul 23 2010

23.07.10: Grand Canyon, Palm Springs und San Diego

Published by bernd under USA

Bernd:

Am Sonntag mussten wir dann schon Abschied nehmen von unseren Freunden, da es am Montag morgen direkt früh für uns weiterging.  Unser erstes Hauptziel nach Las Vegas hieß Grand Canyon.

Die Fahrt sowie natürlich der Grand Canyon ansich waren wieder beeindruckend.

Im Anschluss haben wir unter anderem in Lake Havasu City einen Stopp eingelegt. Warum fragt man sich? 1962 wurde die London Bridge (ja, die Brücke in London, GB) verkauft, da sie dem Verkehr in London nicht mehr Stand halten konnte. Das kleine Städtchen Lake Havasu City hat diese dann erworben und die Brücke wurde Stein für Stein in London abgebaut und hier (fast) mitten im Nichts und einige Tausend KM entfernt wieder aufgebaut. Ansonsten hatte die Stadt eigentlich nichts zu bieten, außer dass es tierisch heiß war.

Dann ging es weiter nach Palm Springs. 

Wir fuhren gut 100 Meilen durch die Wüste; es gab weder Radio noch Handy Empfang, keine Tankstellen und nur einige Notrufsäulen. Unser Tank ging in Richtung 1/4 voll als wir endlich ein Schild sahen: der nächste Ort “Desert Center” sollte bald kommen. Als wir ankamen entpuppte sich der Ort als Geisterort. Von der Tankstelle waren nur noch einige Überreste vorhanden.  Aber gut 20 KM weiter fanden wir dann wieder Zivilisation und eine Tankmöglichkeit.

Nach Palm Springs ging es weiter nach San Diego. Als wir Abends ankamen begaben wir uns auf die Suche nach einem Hotel. Dies sollte ja kein Problem sein, schließlich machen wir dass immer so im Urlaub. Dachten wir… Gerade jetzt ist die ComiCon in San Diego. Comi Con? Was ist das? Wir erfuhren, dass die ComiCon die größte Comic Buch Messe der Welt ist und alle Hotels und Motels in San Diego ausverkauft sind, oder Preise von über $140 pro Nacht aufgerufen werden.  Die Dame in dem Motel war sehr nett und so fragte ich sie, ob wir kurz das wireless Internet vom Hotel nutzen könnten. Dies durften wir gerne und flux haben wir dann via Laptop nach Hotels zwischen San Diego und Los Angeles gesucht.  Nun schlafen wir neben Disneyland und nachdem wir uns heute San Diego angeschaut hatten, geht es morgen nach LA. Santa Monica und Strände, wir kommen…

Comments Off

Jul 18 2010

18.07.2010 Hochzeit in Las Vegas

Published by bernd under USA

Bernd:

Nachdem wir um 9AM uns alle gemeinsam im Einstein Bros Bagels zum Frühstück  getroffen hatten, ging es im Anschluss nochmals über den Strip und Nachmittags in die klimatisierte Outlett Mall, da es draußen mit 45 Grad C. knackig warm wurde.

Abends hat uns die die Limousine  im Hotel abgeholt und gemeinsam ging es zur Graceland Chappel. Elvis geleitete Nicole zum Altar, wo uns dann ein Minister erneut das Ehegelöbnis abnahm. Rita und Jürgen waren unsere Trauzeugen.  Den Abend haben wir dann später gemeinsam auf dem Strip ausklingen lassen, wo uns die Wasserfontänen vom Bellagio Hotel jedes mal aufs neue einfach nur begeistern. Wir waren die ersten, die dann gegen 11PM schlapp gemacht haben. Rita, Kurt, Regina und Jürgen sind noch zu Fuß zurück gelaufen, wobei wir uns ein Taxi genommen haben und tot müde, aber aber super happy ins Bett gefallen sind.

Comments Off

Jul 17 2010

17.07.2010: Ankunft in Las Vegas

Published by bernd under USA

Bernd:

Heute sind wir in Las Vegas angekommen. Schlappe 115 Grad Fahrenheit oder 46 Grad Celsius “begrüßten” uns bei der Ankunft. Mit dem Leihwagen ging es dann ab zum Hotel. Da wir hier unser 10 jähriges Ehejubiläum feiern, haben wir uns das Trump (5 Sterne) Hotel für drei Tage gegönnt. Wow, das ist ein nettes Hotel! Wir haben gar nicht den Gästeparkplatz gefunden, sondern sahen nur das “Valet” Parking. Hier parken Hotelangestellte (meistens gegen eine zusätzliche Gebühr) für einen das Auto.  Netter Service; man fährt einfach vor dem Hotel vor und der Wagen wird für einen eingeparkt. Im Trump Hotel kostet dieser Service übrigens nichs extra und ist in der Hotelrate mit eingerechnet.  Im Badezimmer haben wir einen netten Whirlpool und im Spiegel ist ein Fernseher integriert. So konnte ich mir beim Zähneputzen die neusten Fernsehserien anschauen. :-) Gestern Abend Abend haben wir uns dann bereits mit unseren Freunden Regina, Jürgen, Rita und Kurt getroffen. Regina und  Jürgen hatten wir vor ca. einem Jahr übers Internet kennengelernt und sind in Kontakt geblieben. Rita war unsere Trauzeugin vor 10 Jahren und wird es morgen wieder sein, wenn wir unser Eheversprechen in Las Vegas nach 10 Jahren erneuern. :-) Am späten Abend sind wir dann über den Strip gezogen bis uns die Beine weh taten und uns die Augen zufielen. Heute treffen wir uns alle gemeinsam um 9 AM zum Frühstück im Einstein Bros Bagels und werden dann den Tage gemeinsam verbringen. Heute Abend holt uns dann die Limousine ab und bringt uns alle zur Kapelle.  Manche Tage sind einfach nur schön und wahrscheinlich werden wir noch in vielen Jahren unser Tochter davon erzählen, dass wir uns alle hier in Las Vegas getroffen haben. So, jetzt muss ich los zum schwimmen, bevor es gleich Frühstück gibt….

Comments Off

Jul 07 2010

04.07.2010: der 4te Juli / Babysachen am einkaufen

Published by bernd under USA

Bernd:

So ziemlich jedes Wochenende sind wir nun im Babies R Us und kaufen fleißig für unsere Tochter ein. Man kann gar nicht glauben, was es hier alles gibt. Von absolut nützlichen Sachen, bis hin zu überflüssigem Quatsch. Aber das Wichtigste haben wir schon: den Kinderwagen nebst Kindersitz fürs Auto. Das Auto ist da schnell gefüllt…  Nach unserem Urlaub bestellen wir dann die Möbel fürs Kinderzimmer.

Zur diesjährigen Feier des 4ten Juli (Independence Day), sind wir nur gemütlich durch Downtown Greenville gelaufen. Das Feuerwerk hatten wir letztes Jahr gesehen. Es ist schön, dass der Sommer nun da ist.  Diese Woche werden wir auch mal den Pool in unserer Wohnanlage ausprobieren.

Comments Off