Archive for Mai, 2010

Mai 31 2010

30.05.2010: Artfestival, Paris Mountain Trail Run

Published by bernd under USA

Bernd:

Letztes Wochenende haben wir uns das jährliche Artfestival in Greenville angeschaut. 

Das Wetter war schön und man konnte zwischen Kunst und so was, was mal Kunst werden sollte, spazieren gehen.

Diesen Montag haben wir Memorial Day und somit einen Feiertag. Am Samstag war ich erst mit einem Kollegen zum 15KM Trail Run im Paris Mountain State Park und Abends waren wir bei Freunden zum Line Dance mit Grillen eingeladen. Es war eine schöne, gesellige Runde; wir saßen draußen und selbst abends war es noch angenehm warm.

Am Sonntag kauften wir uns einen Sonnenpavillon; der erste hatte leider nur einen Tag, eine Nacht und einen Sturm überlebt. Er war nicht weg geflogen (ich hatte das gute Stück gut im Boden verankert), jedoch hatte ich nicht das Gewicht vom Wasser bedacht, wenn es in strömen regnet… Bin halt kein Techniker… Hoffentlich hält der neue Sonnenschutz länger.

Comments Off

Mai 29 2010

29.05.2010: Greenville, SC, in HD Qualität erleben…

Published by bernd under USA

Bernd:

Greenville zu beschreiben ist nicht einfach; deshalb ist es besser es selbst zu erleben.  Jetzt gibt es eine Seite, die viele Sehenswürdigkeiten von Greenville in HD Qualität zeigt: http://www.greenvillehd.com

Schaut Euch einmal um und seht, warum es uns hier so gut gefällt.

Jeden Mittwoch sind wir im Blind Horse. Auch das zählt zu den Attraktionen;schaut Euch an, was man hier unter Line Dance und einem Cowboy Saloon versteht.

Oder erkundet die traumhafte Kulisse vom Caesers Head State Park.

Durch den Falls Park joggen wir jedes Wochenende. Dieser liegt mitten in der Stadt und ist ideal zum entspannen geeignet. Abends und am Wochenende trifft man hier Freunde, Bekannte und es macht einfach Spaß hier spazieren zu gehen…

Comments Off

Mai 08 2010

08.05.2010: Na, da fehlte doch was…

Published by bernd under USA

Bernd:

Na, da  fehlte uns doch noch was am Auto?

Nettes Nummernschild vorne, oder? :-) (Versucht das nicht in Deutschland zu machen.) Ansonsten gibt es nicht viele Neuigkeiten bei uns. Wir werfen gerade den Grill an und genießen das schöne Wetter. Noch ein Bier und Steak genießen, bevor es morgen früh beim joggen wieder abtrainiert wird. Schönes Wochenende!

Comments Off

Mai 07 2010

07.05.2010: Mittagspause bei strahlendem Sonnenschein…

Published by bernd under USA

Bernd:

Genieße gerade meine Mittagapause auf der Main Street in Greenville. Wir haben gut 30 Grad Celsius und strahlenden Sonnenschein. Ich schaue hoch vom Laptop, schlürfe meinen Frappucchino, und bin jedes mal auf neue von Greenville begeistert. Die Main Street ist gefüllt mit Menschen die das Wetter genießen, hier zu Mittag essen, sich unterhalten und den Tag genießen. Grüße ins kühle und regnerische Europa.. :-)

Comments Off

Mai 05 2010

04.05.10: New Orleans - das Ende unseres Urlaubes

Published by bernd under USA

Bernd:

Am Samstag sind wir dann in New Orleans angekommen und dies war leider auch schon die letzte Station unseres Urlaubes. New Orleans war sehr interessant und die alten Häuser sind echte Schmuckstücke. Wir sind am Fluss spazieren gegangen und hatten richtig Glück mit dem Wetter. Die Innenstadt ist ja geprägt als Partymeile und zeigte uns ein ganz anderes Bild, wie wir es von South Carolina gewöhnt sind. Auf einem T-Shirt habe ich gelesen: New Orleans, a drinking city with a hurricane problem. Hurricane Katrina hatte 2005 gut 80% von New Orleans überflutet und seitdem kämpft man hier mit dem Wiederaufbau. Ich fand die Stadt sehenswert, jedoch aufgrund der “Bier/  Partystimmung” nicht ganz mein Fall. Es war schön New Orleans zu sehen, aber nochmal werden wir hier wohl nicht hinfahren. Da finde ich Miami in Florida bei weitem schöner und attraktiver. Jedoch muss ich zugeben, dass die Straßenmusik und die Straßenakrobaten echte Highlights waren.

Und damit ging unser einwöchiger Urlaub leider schon zu Ende. Als wir am Sonntag zu Hause in South Carolina ankamen, waren wir 3,300 Meilen gefahren (das sind gut 5,300 km), sind durch 6 Bundesstaaten gereist und hatten eine super, schöne Zeit.

Jetzt hießt es warten bis Juli, wo wir erneut in Las Vegas heiraten werden und uns schon freuen, alte und neue Freunde dort zu treffen.

Comments Off

Mai 01 2010

01.05.10: Houston (Tx)

Published by bernd under USA

Bernd:

Am Freitag ging es weiter nach Houston (TX). Auf dem Weg wollten wir noch eine Delfin Tour mitmachen. Vor einigen Wochen hatten wir ein Reisevideo gesehen (welches recht aktuell war), wo man auf diese Delfin Tour hingewiesen hatte. Wir hatten die Anschrift notiert sind waren schon auf die Tour gespannt. Dort angekommen kam leider die Ernüchterung. Der Veranstalter hat anscheinend mittlerweile geschlossen und ist der Wirtschaftskrise zum Opfer gefallen. :-(

So ging es dann ohne Umwege weiter nach Houston, wo wir uns das Space Center der NASA angeschaut haben. Die Webseite ist super und wir waren schon voller Vorfreude. Nunja, nett formuliert könnte man sagen, dass das Space Center nett ist, wenn man entweder jünger als 8 Jahre ist oder älter als 80 Jahre. Das Space und Air Museum in Washington DC ist bei weitem besser und hat viel mehr zu bieten - und das für weniger Geld. Ich würde also jedem vom Besuch des Space Centers der NASA abraten, es sei denn Sie haben Kinder. Das Wetter war leider auch nicht so prickelt, so dass wir etwas früher als geplant weiter gefahren sind nach New Orleans.

Ein nettes Highlight sahen wir noch in der Mall: Anscheinend verkaufte Apple ab 17 Uhr sein neues IPad. Wir hatten 15 Uhr und eine riesige Schlange von Menschen ragte sich um den Apple Shop, einmal quer über die Etage der Mall. Ich frage einen Wartenden, wie lange er hier schon stehen würde: Seit 13 Uhr! Nur um die Chance zu haben, den neuen IPAD zu kaufen! Polizei und Sicherheitskräfte sperrten den Apple Shop ab und alle warteten artig auf 17 Uhr….

Comments Off